Die Testspiele der heimischen Fußball-Kreisligisten am Wochenende

Die Testspiele der heimischen Fußball-Kreisligisten am Wochenende

Fußball: RWU-Trainer Marc Schmitt bemängelte, dass aufgrund der Vielzahl der Torchancen seine Mannschaft gegen Wiescherhöfen noch weitaus höher als 3:0 hätte gewinnen müssen. BR Billmerich war am Wochenende zwei Mal im Einsatz, siegte am Samstag in Sölderholz 4:3, musste sich am Sonntag bei der SG Massen 0:1 geschlagen geben. Bei der SGM stand Chefcoach Marco Köhler in der Abwehr, während Marvin Schmidt an der Seitenlinie coachte. Überraschend hoch fiel die Niederlage des BSV Heeren beim Bezirksligisten SSV Kalthof aus. IG Bönen war auch auf der Bausenhagener Alm mit 3:2 siegreich. Wie stark B-Kreisligist Kamener SC durch die namhaften Neuzugänge ist, musste die SpVg Bönen beim 1:3 erfahren. TSC Kamen nahm mit 6:2 die Hürde beim A-Liga-Absteiger SuS Rünthe. Der TSC ist am Monntagabend wie BSV Heeren, VfK Weddinghofen und FC TuRa Bergkamen in der Lostrommel beim Kreisvorstand – eine der Mannschaften muss per Losentscheid in die Kreisliga A1 wechseln.

SF Sölderholz – BR Billmerich 3:4 (2:2).
BRB:
Böcker, Krystek, Pickull, Lange, Herrmann, Gretzinger, Knicker, Clausmeier, C. Schultz, Kleff, Roth (eingewechselt Schwohnke, Hessenkamp, Dettmers, Knabe, Waschk).
Tore: 1:0 (19.), 1:1 (24.) C. Schultz, 2:1 (30.), 2:2 (39.) Lange, 2:3 (65.) C. Schultz, 2:4 (78.) Hessenkamp, 3:4 (88.).

Rot-Weiß Unna II – TuS Wiescherhöfen II 3:0 (2:0).
RWU: Liebner (46. Bairakteridis), Swoboda, Kramer (60. Neugebauer), Berisha, Junqueira (60. Hilleringmann), Riedel (46. Fröse), Maisinger, Ucar (60. Liffers), Losay, Delker (46. Chandikok), Lokatis.
Tore: 1:0 (23.) Ucar, 2:0 (39,) Maisinger, 3:0 (47.) Ucar.

Bild: Neuzugang Marcel Lokatis stürmte erstmals im Trikot von RW Unna II

SSV Kalthof – BSV Heeren 7:0 (4:0).
BSV: Solty, F. Ernst, A. Felix, Joost (46. Becher), Saenthamma, Schmidt (46.Sygor), Böhmfeldt (46. Dobras), Böcker, Volkmer (70. Ittermann), Honorio, Brandt (29. Dobras).
Tore: 1:0 (2.), 2:0 (7.), 3:0 (13.), 4:0 (42.) Eigentor A. Felix, 5:0 (76.), 6:0 (83.), 7:0 (88.)

SG Massen – Blau-Rot Billmerich 1:0 (0:0).
SGM: Rom. Spielfeld (46. Jorczik), Karsten (46. Kurrat), M. Schultz (46. Böhm), Dahl, Dunker, Pilzecker, Düllberg (46. Tran), Denninghoff, Köhler, Hoinkis, Kohlmann (46. Beyer)
BRB: Böcker, Krystek, T. Schmidt, Hessenkamp, S. Schmidt (55. Pickull), Gretzinger, Lange (22. C. Schultz), Clausmeier, Knabe (65. Kleff), Waschk, Potthoff.
Tor: 1:0 (84.) Hoinkis.

Bild: Janos Dahl stand im Mittelpunkt beim Testspiel Massen – Billmerich. Der Torjäger wechselte zum Saisonebginn von BRB an die Massener Sonnenschule

SV Bausenhagen – IG Bönen 2:3 (1:0).
SVB: Wiggers, Görler (46. Redecker), Pfahl (46. Erdmann), Hendriks (46. Bitterschule), Löcken, Hoffmann, Neithart, Meng, Chilkle, Horenkamp, Sonnenberg.
IG: Tuzcuoglu, Göksen, Tirgil, Bouaid, Aydeniz, Kücük, Tsekvashvili, E. Baslarli, Kaya, Sahin, Ser. Baslarli, Sel. Baslarli. Tuzuoglu, Zengin, Thiemann, Karahan.
Tore: 1:0 (4.) Meng, 1:1 (74.) Thiemann, 2:1 (76. Raffenberg), 2:2 (85.) Aydeniz, 2:3 (90.) Tsekvashvili.

SSV Hamm – VfK Weddinghofen 1:5 (1:2).
VfK: Panne, Urbaczka, Cannaviello, Kahraman, Cepaye (46. Demir), Müller, Ngo (59. Brelian), Elandt, Alkan (17. Akti), Kaiser, Totzek (46. Kopar),
Tore: 1:0 (10.), 1:1 (35.) Müller, 1:2 (39.) Müller, 1:3 (59.) Cannaviello, 1:4 (82.) Demir, 1:5 (88.) Müller.

SV Hilbeck – TVG Flierich-Lenningsen 7:2 (2:1)
TVG: Schubert, Weiß, Lux, Konrad, Henkel, Unterkötter, T. Bennewmann, S. Bennemann, Westergerling, Maletz, Schlieper (eingewechselt Yavas, Stemper, Wever, Hoppe, Eggers).
Tore: 1:0 (25.), 2:0 (26.), 2:1 (45.) Hnkel, 3:1 (50.), 4:1 (53.), 4:2 (55.) Schlieper, 5:2 (60.), 6:2 (70.) 7:2 (81.)

Kamener SC – SpVg Bönen 3:1 (1:1).
KSC: D. Lehmann (46. Hohl), Ci. Kücükyagci, Kahlert, Mü. Kücükyagci, Lenz (65. Kunze), Kramer, Is. Kücükyagci, K. Lehrmann (46. Zioentek), Hörstgen, Kanzog (55. Dittert), Hummer.
SpVg: Hahne (64. Rasool), Senel, Stappert, Kromke (Schneck), Müller (46. Öncül), Arenz, Wittwer, Nolte, Sorge, Weißenberg (46. Bednarek), Lehnertz.
Tore: 0:1 (8.) Arenz Strafstoß, 1:1 (42.) Kanzog, 2:1 (51.) Ci. Kücükyagci, 3:1 (73.) Hörstgen.

SuS Rünthe – TSC Kamen 2:6 (1:1).
SuS: Nötzel, Franke,Sieslack, Siegel, Heidicker, Lühr, Pokoj, Best, Nagel, Ebert, Barks (eingewechselt Wagner, Rupp, Lange, Padurek, Schenk).
TSC: Acar, Atalay, C. Duman, F. Dündar, Gün, Karatas, A. Genc, Keske, E. Duman, Korkmaz (eingewechselt Erdem, Kocapinar, Yildiz, Bayir, O. Dündar, E. Genc).
Tore: 0:1 (4.) F. Dündar, 1:1 (20.) Heidicker, 1:2 (52.) Yildiz, 1:3 (73.) E. Duman, 1:4 (80.) Yildiz, 1:5 (85.) Keske, 1:6 (87.) Korkmaz, 2:6 (90.) Padurek.

Bild: Kraftvoll zieht hier der Massener Daniel Pilzecker ab, den Weg ins Billmericher Tor indes fand der Schuss nicht.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*