Bergkamen ehrt seine besten Sportler

Bergkamen ehrt seine besten Sportler

Allgemein: Kurz, knapp, aber doch prägnant, stilvoll, gemütlich – und das alles in knapp 60 Minuten. So ehrte die Stadt Bergkamen seine herausragenden Sportlerinnen und Sportler im Rahmen einer Feierstunde im Treffpunkt. 21 Einzelsportlerinnen und Einzelsportler sowie vier Mannschaften wurde Ehre zuteil für die erbrachten Leistungen im abgelaufenen Jahr 2012.

Gleichzeitig sagte Bürgermeister Roland Schäfer ein Dankeschön an die Geehrten, „die Bergkamen mit Ehre versehen haben und Bergkamen als Sportstadt unterstreichen.“ Und er bekundete seinen Stolz, „so viele hervorragende Sportler zu haben.“ Die Palette der Sportarten dabei war groß, vom Spitzensport zum Breitensport war alles vertreten. Schwertkampf, Bogenschießen, Boxen, Sportschießen, Frauen-Eishockey, Tennis, Bowling und Leichtathletik. Zu den Sportarten, die Bergkamener Athleten betreiben, gehört auch Canicross (Schlittenhunderennen). Hier zählt das Ehepaaar Brigitte und Klaus Holtmann zur deutschen Spitzenklasse. Im Mittelpunkt auch Radsportler Lucas Liß, ein Hoffnungsträger im deutschen Radsport, der das Ziel Olympische Spiele 2016 in Rio vor Augen hat und bereits Medaillen bei Europa- und Weltmeisterschaften vorzeigen kann. Die Vize-Weltmeisterschaft sicherte sich Simon Berg in Korea im Haidong Gumdo/Schwertkampf Formenlaufen. Aber auch Ursula Caspari glänzte mit Platz zwei bei der Bowling-Europameisterschaft. Vorzeigesportler bei den Leichtathleten sind Horst Krieg, mittlerweile 84-jährig. Roland Schäfer: „Seine Leistungen auf Landes- und Bundesebene sind sicherlich schwer zu toppen.“ Ebenso Speerwerfer Joachim Seiffert, Deutscher Meister und bestens platziert bei der Senioren-Weltmeisterschaft.

Die Ehrungen nahmen neben Roland Schäfer noch Sportausschuss-Vorsitzender Rüdiger Weiß sowie Dieter Vogt, Vorsitzender des Stadtsportverbandes, vor. Für die musikalische Unterhaltung sorgte Gitarist Philipp Schlüchtermann, Preisträger beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“.

Nachfolgend die geehrten Sportler und Mannschaften:

Einzelsportler: Friedhelm Wittlieb (Behindertensportgemeinschaft Bergkamen) – Leichtathletik; Roger Ruf, Elmar Wegmann, Bettina Wegmann (alle Bogensportclub Bergkamen) – Bogenschießen;  Ursula Caspari, Erich Caspari (beide Bowlingverein Düsseldorf) – Bowling; Rene Ehlert-Rohe (VfK Rünthe) – Boxen; Simon Berg (Haidong Gumdo) – Schwertkampf; Günther Waschk, Sabrina Waschk-Kryszun (beide TLV Rünthe) – Leichtathletik; Sigrid Döbbe, Bettina Moosburger, Horst Krieg, Martin Piske, Joachim Seiffert (alle SuS Oberaden) – Leichtathletik; Christine Sobetzki (SuS Oberaden) – Triathlon; Lucas Liß (RSV Unna) – Radsport; Brigitte Schöbel, Ursula Dube (beide Schießgruppe Overberge – Sportschießen; Klaus Holtmann, Brigitte Holtmann (TLVRünthe) – Canicross; Hans-Hermann Leue (SuS Oberaden/RW Bönen) – Tennis.
Mannschaften: Bogensportclub Bergkamen; EC Bergkamener Bären – Frauen-Eishockey; Schachverein Rünthe – Schach; Schießgruppe Overberge – Sportschießen.

 

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*