ASV Hamm: Zweiter Test in Werl gegen Drittligisten

ASV Hamm: Zweiter Test in Werl gegen Drittligisten

Handball: Zum zweiten Testspiel der Vorbereitung treten die Handballer des ASV Hamm-Westfalen am Mittwochabend in Werl an. Dort spielt der Handball-Zweitligist gegen den Drittligaaufsteiger SG Menden Sauerland Wölfe, die Partie wird vom Werler TV und der Sparkasse Werl ausgerichtet. Anwurf in der Dreifachhalle zum Salzbach 7 in Werl ist um 19 Uhr, Karten gibt es noch für 5 Euro (3 Euro ermäßigt) an der Abendkasse, die um 17:30 Uhr öffnet.

„Das wird sicher schon ein ganz anderes Spiel als am Samstagabend“, erwartet ASV-Trainer Kay Rothenpieler von den klassentieferen Wölfen wesentlich mehr Gegenwehr als logischerweise vom Bezirksligisten Beckum, gegen den die Westfalen am Freitag den ersten Test der Vorbereitung haushoch mit 45:14 gewonnen hatten. Und nicht nur der Gegner wird stärker sein, auch die Belastung in dieser zweiten Trainingswoche ist für die Mannschaft um Kapitän Jakob Schwabe deutlich höher. „In der ersten Woche standen ja noch viele Tests und andere erforderliche Termine an. Seit dieser Woche könnnen wir uns voll auf das Training konzentrieren“, so der Trainer weiter. Neben Björn Zintel, der mit der DHB-Auswahl bei der Junioren-WM in Algerien verlustpunktfrei das Achtelfinale erreicht hat, wird voraussichtlich nur wieder Fannar Thor Fridgeirsson fehlen, der nach wie vor mit Fußproblemen kämpft.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*